fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

ViewsCheckMarkSel don’t use it

 21 Oktober 2010 18:43:26
Ich habe mich ja Anfang diesen Jahres ausführlich mit den ViewsCheckMarkSel a.k.a. Gutter-Mode beschäftigen dürfen:

domino-8.5.1-drei-fehler.htm

Das in meinem Post geschilderte Problem soll in 8.5.2 und den aktuellen Fixpacks gelöst sein. Wobei es bei aktiviertem Gutter-Mode immer noch zu Fokus und Selektionsproblemen kommt.

Hier eine aktuelle Technote von heute passend zu dem Thema:
With check marks enable select all documents via mouse to drag and drop, and some documents will be skipped

http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21450556&myns=swglotus&mynp=OCSSKTWP&mync=R


Da ich letzte Woche noch bei einem Kunden war, der den Gutter-Mode per Policy bei allen Usern aktiviert hat, möchte ich nach meinen Erfahrungen hiermit tunlichst davon abraten. Das Verhalten im Gutter-Mode bereitet an einigen Stellen immer noch Probleme, wie man aus dieser aktuellen Technote klar sieht.
Was nutzt mir eine Darstellung wie im alten Notes Client mit Selektionsspalte, wenn die Komponente dann nicht mehr verlässlich arbeitet?
Mein Rat beim Update auf 8.5.1 & 8.5.2 den Standard benutzen und dabei bleiben!
Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden
  •  
  • Hinweis zum Datenschutz und Datennutzung:
    Bitte lesen Sie unseren Hinweis zum Datenschutz bevor Sie hier einen Kommentar erstellen.
    Zur Erstellung eines Kommentar werden folgende Daten benötigt:
    - Name
    - Mailadresse
    Der Name kann auch ein Nickname/Pseudonym sein und wird hier auf diesem Blog zu Ihrem Kommentar angezeigt. Die Email-Adresse dient im Fall einer inhaltlichen Unklarheit Ihres Kommentars für persönliche Rückfragen durch mich, Detlev Pöttgen.
    Sowohl Ihr Name als auch Ihre Mailadresse werden nicht für andere Zwecke (Stichwort: Werbung) verwendet und auch nicht an Dritte übermittelt.
    Ihr Kommentar inkl. Ihrer übermittelten Kontaktdaten kann jederzeit auf Ihren Wunsch hin wieder gelöscht werden. Senden Sie in diesem Fall bitte eine Mail an blog(a)poettgen(punkt)eu

  • Note on data protection and data usage:
    Please read our Notes on Data Protection before posting a comment here.
    The following data is required to create a comment:
    - Name
    - Mail address
    The name can also be a nickname/pseudonym and will be displayed here on this blog with your comment. The email address will be used for personal questions by me, Detlev Pöttgen, in the event that the content of your comment is unclear.
    Neither your name nor your e-mail address will be used for any other purposes (like advertising) and will not be passed on to third parties.
    Your comment including your transmitted contact data can be deleted at any time on your request. In this case please send an email to blog(a)poettgen(dot)eu

Archive