fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

 
alt

Detlev Poettgen

 

UPDATE: iOS5 & Traveler Show Stopper

 8 November 2011 10:54:05
Als Ergänzung zu meinem Blogpost von vorgestern: lotus-traveler-and-ios5-performance-issue.htm

Leider ist das Problem schlimmer als in der Prae-Technote beschrieben. Es geht hier nicht nur darum, ob jemand die Erinnerungen aktiviert hat, sondern die Probleme tretten unter anderem auf, wenn ein User auf seinem iOS5 Device eine Mail markiert oder einen neuen Ordner anlegt. Dies kann der User leider auf dem iPhone nicht deaktivieren.
Macht der User dies (neuer Ordner, eine Markierung, neue Erinnerung) auf dem Device, folgen die in der Prae-Technote beschrieben Probleme. Pro Sync-Vorgang einer markierten Mail/ erstelltem Ordner werden Traveler-seitig bis zu 1000 Error-Log-Einträge erzeugt.
Sobald lediglich zwei iOS5 User eine dieser beiden Funktionen ausführen, führt dies reproduzierbar auf einem gut ausgelassten Server (mehr als 100 Devices) zu 100% CPU Last und das System steht.

Ein Kunde hat inzwischen das angesprochene Hotfix installiert und trotz Fix nach wie vor das Problem. Nach dem manuell Abschalten der Erinnerungen auf dem Device, ist das Verhalten besser geworden, aber nicht endgültig gelöst. Nach Rückfrage bei der IBM wurde mit dem Hotfix lediglich das Logging ausgeschaltet, aber das Problem nicht komplett gelöst!

Die IBM arbeit an einer Lösung und einem weiteren Hotfix.

Bis dahin sollten die User manuell die Erinnerungen ausschalten, darüber informiert werden keine Ordner / Markierungen anzulegen und am Besten noch nicht auf IOS5 updaten. Ansonsten hilft nur das warten auf ein finales Interimsfix :-(
Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden