fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

 
alt

Detlev Poettgen

 

Tesla Model 3 - es wird die Autobranche für immer verändern

 31 Juli 2017 13:23:20
Sehr lesenswerter erster Tesla Model 3 Testbericht:

Image:Tesla Model 3 - es wird die Autobranche für immer verändern


... Ich habe es nur sehr kurz fahren dürfen, aber ich bin so gut wie jedes andere reine Elektrofahrzeug auf dem Automobilmarkt gefahren und kann mit Sicherheit sagen, dass das Model 3 keine Konkurrenz hat.

Doch es ist mehr als das. Obwohl es ein kleiner Viertürer ist und der Markt sich allmählich von dieser Art Fahrzeug entfernt, um sich auf Crossover-Fahrzeuge und SUVs zu konzentrieren, wird niemand in diesem Auto sitzen und es nicht besitzen wollen. Das Model 3 erweckt sofort Begierde, und die Lust auf das Auto bleibt. Das verändert wirklich alles.

Alles, was Tesla jetzt noch machen muss, ist eine halbe Million dieser Autos zu bauen.

via: http://www.businessinsider.de/ich-bin-das-tesla-model-3-gefahren-es-wird-die-autobranche-revolutionieren-2017-7


Wer mich persönlich kennt, dem werde ich vermutlich inzwischen schon mit meiner Begeisterung für Tesla auf die Nerven gehen.
Ich war so verrückt, das ich mein Tesla Model 3 am 31.03.2016 um 10:00 Uhr deutscher Zeit schon vor dem Live-Event ungesehen vorbestellt habe.

Elon Musk beginnt nun 16 Monate später zu liefern und ich werde vermutlich bis in die Mitte 2018 auf mein Model 3 warten. Ich weiß nun, was ich bekommen werde und freue mich darauf.

Image:Tesla Model 3 - es wird die Autobranche für immer verändern

Im Gegensatz zu den deutschen Automobilherstellern hat Tesla eine Vision und setzt diese auch wirklich um. Anstatt auf den Staat zu warten und auf Förderungen zu hoffen, macht Tesla es selbst. Das beste Beispiel ist hier das Tesla eigene Supercharger-Netzwerk, das es schon heute ermöglicht mit seinem Model S oder X auch lange Strecken quer durch Deutschland zu fahren.  

Für mich ist das Tesla Model 3 das iPhone der Automobilindustrie!


Vor 10,5 Jahren wurde ich mit meiner Begeisterung für das erste iPhone von meinen Kollegen sehr belächelt. Die damaligen Marktführer (Nokia, Blackberry, ...) führen inzwischen ein Nischendasein und haben Apple komplett unterschätzt.
Für mich ist die aktuelle Situation und Stimmungslage im Automobilsektor sehr ähnlich wie vor 10 Jahren im Handy-/ Smartphone Umfeld.

Die Zeit ist Reif für Innovationen und die alten Platzhirsche halten zulange fest an Althergebrachtem und finden nicht den Weg aus der Sackgasse.

Ich drücke Tesla die Daumen, das das Hochfahren der Produktion wie geplant funktioniert und die Qualität darunter nicht leidet.
In einem Jahr werde ich hoffentlich in meinem Model 3 sitzen und wir werden sehen, was bis dahin passiert ist. Es wird auf jeden Fall ein spannendes Jahr.

Hash-Tag: #EnttäuschterUndVera***terVolkswagenKunde






Archive