fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

 
alt

Detlev Poettgen

 

SharedClasses & Lotus Notes 8.5.1

 30 Oktober 2009 13:30:00
Wie bereits im April gepostet besteht die Möglichkeit die SharedClasses gemeinsam zu nutzen und in ein anderes Verzeichnis abzulegen: jvm_g04-datei-mit-65-mb-verschieben.htm

Mit 8.5.1 hat sich der Ort geändert, wo die SharedClasses verwaltet werden. Fett die Änderung bei 8.5.1:

Um dies zu ändern, gibt es in dem von der IBM veröffentlichtem Whitepaper "IBM® Lotus® Notes® 8.0.2 on Citrix XenApp 4.5: A scalability analysis" einen Hinweis im Anhang E. Hier wird beschrieben wie der Sharedclass Cache optimiert werden kann.

Unter anderem wird hier der Pfad für die SharedClasses auf ein lokales Temp-Verzeichnis umgebogen.

Abweichend von der Doku muss unter 8.5 / 8.5.1 folgendes geändert werden:

In der jvm.properties Datei, die unter

8.5:    notes\framework\rcp\eclipse\plugins\com.ibm.rcp.j2se.win32.x86_1.6.0.20081029a-200811140851
8.5.1: notes\framework\rcp\deploy

liegt, muss folgender Eintrag geändert werden:

jvm.shareclasses.loc=${rcp.data}/.config/org.eclipse.osgi

nach:

jvm.shareclasses.loc=C:/temp/notes/.config/org.eclipse.osgi

Am einfachsten wird nach einer Client Neuinstallation einfach der vorhandene org.eclipse.osgi Ordner als Vorlage kopiert.
Natürlich verlasse ich hiermit, die von der IBM supporteten Wege, aber da muss man halt einen Kompromiss finden :-(
Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden

Archive