fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

Lenovo s10e goes Mac OS X

 27 September 2009 10:51:36
Ich habe mir ein neues Spielzeug zugelegt:

Lenovo s10e (10 Zoll Display, 2 GB RAM, 160 GB HDD, WLAN, Bluetooth)

Wenn Apple kein NetBook herausbringt. Dann baut man sich halt selbst eins.
Auf das s10e habe ich die aktuelle Mac OS X Version (Snow Leopard) installiert und ich muß sagen ich bin sehr zufrieden damit.
Die Installation ist simpel (aktuelles Firmware einspielen, Mac OS - Installation--DVD auf bootbarem Medium (USB-Stick oder Platte) übertragen, MAC OS ganz normal installieren und zum Schluß s10-MAC OS Enabler einmalig ausführen) und dauert ca. 1 Stunde.

Image:Lenovo s10e goes Mac OS X  

Mac OS X läuft sehr schnell und stabil. Sämtliche Hardware ist sauber erkannt worden und funktioniert. WLAN, Bluetooth, Lautsprecher und der Anschluß eines externen Monitor laufen bzw. funktionieren. Das NetBook ist wirklich schnell, selbst ein Lotus Notes 8.5.1 Standard Client ist schnell gestartet und man kann gut damit arbeiten. Bei den ersten Tests hat der Akku gute 5 Stunden gehalten.

Drei Einschränkungen gibt es:
1. Die LAN-Schnittstelle wird nicht erkannt.  Dies ist aber nicht tragisch, da der ca. 20 € teure MacBook Air USB LAN Adapter stattdessen verwendet werden kann.
2. Ein angeschlossener externer Monitor kann nicht im Sync-Modus betrieben werden, sondern lediglich als weiterer Screen. Was für mich nicht tragisch ist.
3. An die Tastaturbelegung muß man sich gewöhnen....

Image:Lenovo s10e goes Mac OS X 

Somit wird man mich in Zukunft wohl häufiger mit meinem MacNetBook sehen.

Eine Schritt für Schritt Anleitung und was man sonst so braucht findet man hier:

1. Deutsche Schritt für Schritt Anleitung:
http://www.tobsolution.de/hardware/update-snow-leopard-und-lenovo-s10e
2. s10 Mac Enabler:
http://www.s10lenovo.com/viewtopic.php?f=33&t=3280
3. Mac OS Installations DVD auf USB-Stick überführen:
 http://osxdaily.com/2009/09/02/install-snow-leopard-from-external-firewire-or-usb-hard-drive-or-how-to-upgrade-to-106-without-a-dvd-drive/

Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden
  •  
  • Hinweis zum Datenschutz und Datennutzung:
    Bitte lesen Sie unseren Hinweis zum Datenschutz bevor Sie hier einen Kommentar erstellen.
    Zur Erstellung eines Kommentar werden folgende Daten benötigt:
    - Name
    - Mailadresse
    Der Name kann auch ein Nickname/Pseudonym sein und wird hier auf diesem Blog zu Ihrem Kommentar angezeigt. Die Email-Adresse dient im Fall einer inhaltlichen Unklarheit Ihres Kommentars für persönliche Rückfragen durch mich, Detlev Pöttgen.
    Sowohl Ihr Name als auch Ihre Mailadresse werden nicht für andere Zwecke (Stichwort: Werbung) verwendet und auch nicht an Dritte übermittelt.
    Ihr Kommentar inkl. Ihrer übermittelten Kontaktdaten kann jederzeit auf Ihren Wunsch hin wieder gelöscht werden. Senden Sie in diesem Fall bitte eine Mail an blog(a)poettgen(punkt)eu

  • Note on data protection and data usage:
    Please read our Notes on Data Protection before posting a comment here.
    The following data is required to create a comment:
    - Name
    - Mail address
    The name can also be a nickname/pseudonym and will be displayed here on this blog with your comment. The email address will be used for personal questions by me, Detlev Pöttgen, in the event that the content of your comment is unclear.
    Neither your name nor your e-mail address will be used for any other purposes (like advertising) and will not be passed on to third parties.
    Your comment including your transmitted contact data can be deleted at any time on your request. In this case please send an email to blog(a)poettgen(dot)eu
  • Über diesen Blog
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Kontakt

  • If you like the Blog...Donate
  • Buy me a coffeeBuy me a coffee


Archive