fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

Können Kacheln roamen? Heute nicht aber bald....

 28 Mai 2009 21:00:01
Als ich das Folgende eben  gesehen habe, dachte ich, ich traue meinen Augen nicht.

Was bisher nur mit Drittanbietertools wie iQ.Suite ClientAdmin (MarvelClient) oder ClientGenie ging, will die IBM nun endlich selbst ermöglichen.
Die Kacheloberfläche soll roamen!!!  

Das heißt die alte gewohnte Kacheloberfläche wird automatisch zwischen zwei Clients synchronisiert.
Ich bin gespannt was als nächstes kommt :-)
Das, was ich als Design Partner bereits gesehen und vorab testen konnte, macht mich optimistisch. 8.5.1 ist mehr als ein kleines x.x.1 Release.

Hier endlich offiziell:

"The Notes development team is busy making the workspace roam (in 8.5.1 we hope). I'm one of the lucky early testers.
The idea is that at some point, Philippe (who is currently a roaming user)  will be asked which of his current workspaces he wants  to be his "primary" workspace. Then all the others on his other machines will get made to look like his primary workspace.

Here is my primary workspace:
Image:Können Kacheln roamen? Heute nicht aber bald....
Here is my workspace on my secondary computer:
Image:Können Kacheln roamen? Heute nicht aber bald....
Now that I've chosen my primary workspace, the next time Notes replicates, my secondary workspace should no longer have the 3 tabs; it should have the same 2 tabs (and the same chicklets in the same layout) as my primary workspace. And Voila!  It is!
Image:Können Kacheln roamen? Heute nicht aber bald....
This is encouraging. Blogging about it does not mean that we promise it will make it into Notes 8.5.1-- we're still testing it. But it's a good sign. I found a few bugs and the dev team fixed them. Of course, we have a real QE team and a set of internal pilot users of the feature. I hope it will be robust enough to make it into Notes 8.5.1. "

Thank you Mary Beth Raven & the Dev-Team

Das Original und Kommentare sind hier zu finden:
Notes Design Blog
Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden
  •  
  • Hinweis zum Datenschutz und Datennutzung:
    Bitte lesen Sie unseren Hinweis zum Datenschutz bevor Sie hier einen Kommentar erstellen.
    Zur Erstellung eines Kommentar werden folgende Daten benötigt:
    - Name
    - Mailadresse
    Der Name kann auch ein Nickname/Pseudonym sein und wird hier auf diesem Blog zu Ihrem Kommentar angezeigt. Die Email-Adresse dient im Fall einer inhaltlichen Unklarheit Ihres Kommentars für persönliche Rückfragen durch mich, Detlev Pöttgen.
    Sowohl Ihr Name als auch Ihre Mailadresse werden nicht für andere Zwecke (Stichwort: Werbung) verwendet und auch nicht an Dritte übermittelt.
    Ihr Kommentar inkl. Ihrer übermittelten Kontaktdaten kann jederzeit auf Ihren Wunsch hin wieder gelöscht werden. Senden Sie in diesem Fall bitte eine Mail an blog(a)poettgen(punkt)eu

  • Note on data protection and data usage:
    Please read our Notes on Data Protection before posting a comment here.
    The following data is required to create a comment:
    - Name
    - Mail address
    The name can also be a nickname/pseudonym and will be displayed here on this blog with your comment. The email address will be used for personal questions by me, Detlev Pöttgen, in the event that the content of your comment is unclear.
    Neither your name nor your e-mail address will be used for any other purposes (like advertising) and will not be passed on to third parties.
    Your comment including your transmitted contact data can be deleted at any time on your request. In this case please send an email to blog(a)poettgen(dot)eu

Archive