fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

 
alt

Detlev Poettgen

 

Achtung: Traveler Companion App 2.0.5 setzt Traveler 8.5.3.2 vorraus

 1 März 2012 11:46:22
Am gestrigen Tag wurden von IBM zwei neue Produktreleases online gestellt:
  • IBM Lotus Notes Traveler 8.5.3.2 (Server-Komponente)
  • IBM Lotus Notes Traveler Companion App 2.0.5 (iOS App zum Lesen verschlüsselter Mails)

Durch IBM wurde hiermit eine besonders zu beachtende Sonderkonstellation eingeführt. Es wurde eine Abhängigkeit zwischen der Companion App und dem Traveler Server Release eingeführt. Bei Traveler Versionen kleiner 8.5.3.2 führt dies dazu, dass verschlüsselte E-Mails mittels der neuen Companion-Version nur noch korrekt mit der Server-Version 8.5.3.2 gelesen werden können.

Es ergeben sich daher zwei mögliche Handlungsempfehlungen:
  • Der Server ist auf die aktuelle Traveler-Version 8.5.3.2 zu migrieren. Bitte beachten Sie, dass der Domino-Server dazu auch auf 8.5.3 laufen muss.   ODER
  • Die Benutzer dürfen nicht auf die neue Companion-Version wechseln.

Wir empfehlen an dieser Stelle die Handlungsempfehlung 1, da sich dies aus administrativer Sicht am Besten steuern lässt. Zudem wird es unvermeidbar sein, dass einzelne Benutzer trotz Information die App aktualiseren werden.

UPDATE I: Wie sich herausstellt tritt das Problem nicht immer auf und die Installation des Fixpacks 2 löst nicht das Problem endgültig. Ich würde betroffene Kunden bitten bei der IBM hierzu ein Supportticket zu öffnen.

UPDATE II: Wie sich herausstellt scheint das Problem nur dann aufzutreten, wenn Formular-basierte Authentifizierung aktiviert ist. Wird Traveler nicht hinter einem Secure Reverse Proxy betrieben, ist es empfohlen Basic-Authentifizierung zu verwenden. Nach Umstellung der Authentifizierung funktionierte auch der Zugriff auf verschlüsselte Mails über die Companion App 2.0.5 wieder.
Mit der Companion App 2.0.5 scheint sich in Bezug auf die Authentifizierung eine winzige Kleinigkeit geändert zu haben, die zu dem obigen Problem führte.

Also zum Teil Entwarnung: Wer (wie es sein sollte) Traveler mit Basic-Authentifizierung betreibt, ist auf der sichern Seite. Alle andere die vor dem Traveler keinen Secure Reverse Proxy betreiben, sollten Ihre Traveler Authentifizierung überdenken, da Sie ansonsten neben anderen auch in obiges Problem reinlaufen.

Ein Update auf das Fixpack 2 für 8.5.3 ist aber auf Grund der relativ langen Fixlist auf jeden Fall zu empfehlen.

UPDATE III am 20.03.2012: Ist mit der heute veröffentlichten Companion App Version 2.0.6 gelöst worden. So das die App nun wieder mit Formular basierter Authentifizierung funktioniert.   Wie oben bereits beschrieben, IBM empfiehlt  Basic Authentifizierung zu verwenden.
Kommentare

1Harald Gaerttner  07.03.2012 09:39:20  Achtung: Traveler Companion App 2.0.5 setzt Traveler 8.5.3.2 vorraus

An dieser Stelle auch nochmal herzlichen Dank für die - nicht selbstversändliche - Unterstützung bei dem Thema.

Wir hatten ja irgendwas in Richtung Authentifizierung schon vermutet ... aber darauf wären wir alleine so ohne weiteres sicher nicht so schnell gekommen!